Kaliber 9 Weissburgunder 2016 von Simone Adams

 

Allrounder. Kaliber 9 überzeugt mit Melone, Birne, Banane und Ananas in der Nase
und harmoniert perfekt zu Fisch, Pasta, Geflügel und Salat.

 

Winzer: Weingut Simone Adams

Rebsorte: Weißburgunder

Jahrgang: 2016

Geschmacksrichtung: trocken

Inhalt: 750 ml

falstaff Punkte: 87

Kaliber 9 Weissburgunder 2016 von Simone Adams

8,90 €

11,87 € / L
  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit


Wein: Weisswein

Land: Deutschland

Region: Rheinhessen

Alkoholgehalt: 13 %

Hersteller: Simone Adams

Altegasse 28

55218 Ingelheim am Rhein

Allergene: enthält Sulfite

Kaliber 9 Weissburgunder 2016 von Simone Adams

 

Die Winzerin über ihren Wein:

 

Wer Spätburgunder sagt, muss auch Weißburgunder sagen. Zumindest bei uns in Ingelheim, einer für deutsche Weinbauverhältnisse echten Hardcore-Burgunderregion. Nun steht die Rebsorte Weißburgunder nicht gerade in dem Ruf, ein Lieferant komplexer und tiefsinniger Weine zu sein. Eher fällt ihm die Aufgabe zu, als Terrassenwein den Entertainer zu geben oder er wird als Aperitif über den grünen Klee gelobt, weil er so schön leicht ist – man könnte auch neutral sagen. Wenn Kaliber 9 meiner diesjährigen Kollektion etwas nicht ist, dann neutral. Natürlich hätte ich auch zu einem Beutel Reinzuchthefe greifen und ihn im Keller aromatisch auf Bonbon pimpen und mit 19 Grad fröstelnd durch die Gärung zittern lassen können, um ihm eine vordergründige Fruchtperipherie zu verpassen. Aber dann wäre es kein Kaliber 9 geworden, sondern nur ein harmloses Wattebäuschen. Okay, Kaliber 9 präsentiert einen ganzen Strauß aromatischer Überraschungen, die an Quark und Frischkäse erinnern können, an Gurke, Birne, Estragon, Calendula, Heu und einen Hauch Jasmin. Geschmacklich ist der Wein voll im gelb-grünen Spektrum unterwegs und funkt kontinuierlich vegetabilkräuterige Signale in Richtung Sinnesorgane. Kaliber 9 ist ein ziemlich mutiger Weißburgunder, finde ich, denn er verdankt seine Talente einem langen Hefelager in Tateinheit mit einem leicht oxidativen Ausbaustil. Dieser Wein ist würzig, tiefgründig, packend und trägt eine herrlich vitale Säureader in sich, die jede Menge Frische spendet.